slpm leistungen 02

DATENSCHUTZ



Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für SLPM Schweizer Leben PensionsManagement GmbH (im folgenden SLPM) besonders wichtig. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf den SLPM-Webseiten. Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie SLPM mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen SLPM sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
SLPM Schweizer Leben PensionsManagement GmbH
Zeppelinstraße 1
85748 Garching b. München
Telefon: 089 / 38109 - 2000
E-Mail: kontakt@slpm.de

 

Anonymität und automatisch gesammelte Informationen

Grundsätzlich können Sie die SLPM-Webseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Zur Wahrung berechtigter Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO von SLPM als Betreiber der SLPM-Webseiten, insbesondere zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte wird Ihr Besuch auf den SLPM-Webseiten protokolliert. Hierfür werden die folgenden Zugriffsdaten erfasst:

  • die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form,
  • Name der aufgerufen Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Anzahl der Besuche,
  • durchschnittliche Verweilzeit.

 

Ein Personenbezug ist uns hierbei i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Internetseite von SLPM

Wenn Sie sich entschließen, persönliche Daten wie Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse beispielsweise über das Kontaktformular einzugeben, willigen Sie mit Anhaken des Einverständnis zum Datenschutz und Klick auf "Jetzt absenden" ein, dass wir die uns zur Verfügung gestellten Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für den vorgesehenen Zweck, z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Anforderung von Informationsmaterialien, Eingabe von Kommentaren, Newsletterbestellungen verarbeiten dürfen. Hierfür kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten dem SLPM Konzern angehörenden Unternehmen weiterleiten müssen.

 

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) richten an datenschutz-slpm@swisslife.de, Telefax: 089-38109-4696 oder per Post an SLPM, Datenschutzbeauftragter, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München.

 

Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen. Die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung von SSL verschlüsselt. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.


Die Verarbeitung der Daten findet in der Europäischen Union sowie der Schweiz und gegebenenfalls je nach Browser-Einstellung in den USA statt.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

 

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde.

 

Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

 

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.


 

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Vertragsabschluss

Sofern Sie sich für eine Dienstleistung vonSLPM entscheiden oder bereits entschieden haben, wird es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks unter Umständen erforderlich, dass wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an unsere Vertragspartner und weitere Datenempfänger übermitteln. Eine Liste der Vertragspartner und weiterer Datenempfänger finden Sie hier

 

Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Bewerbung

Sollten Sie Angaben zu einer Bewerbung für eine Tätigkeit bei uns machen, werden wir diese Daten verarbeiten, um Ihrem Wunsch zu entsprechen, für uns tätig zu werden. Dies beinhaltet bei einer Bewerbung für eine Tätigkeit im Vertrieb auch die Notwendigkeit Ihre Daten an den für Recruiting zuständigen Beauftragten/Handelsvertreter in Ihrer Region zu übermitteln, damit dieser Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann. Bei einer Bewerbung für eine Tätigkeit im Backoffice-Bereich ist es erforderlich, dass Ihre Daten konzernintern an die Personen weitergegeben werden, die diese für die Einstellungsentscheidung benötigen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art, 18 DS_GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Herausgabe der uns von Ihnen bereitgestellten Daten (Art. 20 DS-GVO) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und Sie können sich im Problemfall bei dem Datenschutzbeauftragten oder einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

 

Ihre Betroffenenrechte können Sie jederzeit in Textform unter z.B. Brief, Fax, E-Mail) richten an datenschutz-slpm@swisslife.de, Telefax: 089-38109-4696 oder per Post an SLPM, Datenschutzbeauftragter, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München geltend machen.

 

Cookies

Zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte) setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Internetseite.

 

Cookies sind kleine Textdateien, welche von unseren Servern an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

 

Cookies ermöglichen uns eine eindeutige Zuordnung Ihres Internet-Browsers, sodass dieser bei einem erneuten Aufruf wiedererkannt werden kann. Hierdurch können die Angebote und Inhalte unserer Seite individuell optimiert werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht bei jedem Besuch Ihre bereits eingegeben Daten (z.B. Suchbegriffe) erneut eingeben müssen.

 

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Zudem könne Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Fragen und Anmerkungen

Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf die SLPM-Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei SLPM haben, so sehen Sie bitte unsere Fragen und Antworten zum Datenschutz bei SLPM ein. Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anregungen jederzeit per E-Mail an folgende Adresse senden: datenschutz-slpm@swisslife.de.


Postanschrift:
SLPM Schweizer Leben PensionsManagement GmbH
Datenschutzbeauftragter
Zeppelinstraße 1
85748 Garching b. München

 

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen.


Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der bAV Mehr

 

Die aktuelle Imagebroschüre
der SLPM: Download