slpm services

GGF-LEXIKON



Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Ernsthaftigkeit

 

Das Kriterium der Ernsthaftigkeit einer Versorgungszusage ist in R 38 KStR gefordert. Ein Indiz für die mangelnde Ernsthaftigkeit einer Pensionszusage kann darin liegen, dass auf die Pensionszusage später ohne triftigen Grund verzichtet wird. Schließt eine Firma zur Erfüllung einer Pensionszusage eine Rückdeckungsversicherung ab, kann dies wiederum als Indiz für Ernsthaftigkeit gelten. Der Umkehrschluss, wohingegen eine nicht rückgedeckte Pensionszusage als verdeckte Gewinnausschüttung anzusehen ist, ist jedoch nicht zulässig. Es obliegt der Firma, wie sie die zugesagten Leistungen erfüllen will.

 

Relevanz hat dieses Kriterium auch in Bezug auf das vereinbarte Pensionsalter. Nach den EStÄR 2008 beträgt das Mindest-Pensionsalter für die Rückstellungsbildung bei beherrschenden GGF für Geburtsjahrgänge bis 1952 Alter 65, für Geburtsjahrgänge von 1953 bis 1961 Alter 66 und für Geburtsjahrgänge ab 1962 grundsätzlich Alter 67. Ein niedrigeres Pensionsalter wird beim beherrschenden GGF für die Rückstellungsbildung nur dann anerkannt, wenn besondere Gründe (z.B. eine nachgewiesene Schwerbehinderung) dies rechtfertigen. Bei einem vertraglich vereinbarten Ruhegeldbeginn vor dem Alter 60 ist immer von einer nicht ernsthaften Vereinbarung auszugehen.  

 


Abfindung einer Pensionszusage

Angemessenheit

Anpassung

Beurteilungskriterien

CTA-Modell (Contractual Trust Arrangement)

Dauer der Probezeit

Direktversicherungszusage

Eindeutigkeit

Erdienbarkeit

Ernsthaftigkeit

Fiktive Jahresnettoprämie

Finanzierbarkeit

Fremdvergleich

Fremdvergleich (intern)

Gehaltsumwandlung

Gesellschafter-Beschluss

Insolvenzsicherung

Klarheit

Lebensgefährte

Mustervorbehalte

Nachholverbot

Nachzahlungsverbot

Pensionsalter

Pensionsfondszusage

Pensionskassenzusagen

Pensionsrückstellungen

Pensionszusage

Probezeit

Rententrend

Rückdeckungsversicherung

Selbstkontrahierungsverbot

Sonderstellung

Unterstützungskassenzusage

Unverfallbarkeit

Verdeckte Gewinnausschüttung

Verpfändung der Rückdeckungsversicherung

Verstoß gegen die angemessene Probezeit

Verzicht

Wartezeit

Wertsicherungsklauseln

Widerrufsvorbehalte

Überversorgung

Üblichkeit

Einträge 1 bis 43 von 43


Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der bAV Mehr

 

Die aktuelle Imagebroschüre
der SLPM: Download