slpm leistungen

DIREKTE VERSORGUNGSVERPFLICHTUNGEN



Die Direktzusage ist nach wie vor der mit Abstand bedeutendste Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland. Im Jahr 2011 betrug ihr Anteil an den Deckungsmitteln rund 53 %. Die Direktzusage ist bei Firmen aller Größenordnungen beliebt. Man findet sie im Rahmen von Versorgungswerken bei Firmen mit mehreren tausend Versorgungsberechtigten ebenso wie bei kleinen Firmen in Form einer Pensionszusage für den Geschäftsführer oder Vorstand. 

    

Die Direktzusage ist als einziger der in Deutschland möglichen Durchführungswege ein unmittelbarer bzw. direkter Durchführungsweg. D.h. der Arbeitgeber verspricht direkt - ohne Einschaltung eines Versorgungsträgers - betriebliche Versorgungsleistungen. Üblicherweise werden für die Erfüllung der Verpflichtungen Rückdeckungsversicherungen abgeschlossen oder Mittel z.B. über Investmentfonds angespart. Dies ist jedoch nicht zwingend der Fall. Viele - insbesondere große - Firmen erbringen die Leistungen auch aus dem laufenden Ertrag und nutzen die Liquiditätsvorteile, die sich durch den über die Bildung von Pensionsrückstellungen möglichen Steuerstundungseffekt ergeben. 

    

Diese Versorgungsverpflichtungen müssen natürlich auch verwaltet werden. So müssen Meldungen an den Pensions-Sicherungs-Verein aG (PSV) erfolgen, Renten müssen berechnet werden, Versorgungsfälle abgewickelt, unverfallbare Ansprüche bestimmt werden usw. Immer mehr Firmen entscheiden sich, diese Tätigkeiten ganz oder teilweise an professionelle Anbieter wie SLPM auszulagern. 

    

Im Rahmen der Betreuung und Verwaltung von Versorgungswerken bietet SLPM unter anderem: 

     
  • Berechnung der Rentenhöhe bei Leistungsbeginn

  • Bereitstellung externer Schnittstellen für Controlling- und Gutachterzwecke

  • Vorausberechnungen der Zahlungsverpflichtungen für Ihre Budgetplanung auch über langfristige Zeiträume&

  • Überprüfung von Versorgungszusagen

  • Unverfallbarkeitsberechnungen

  • Kommunikation mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Finanzbehörden, Betriebsräten etc.

  • und nicht zuletzt den kompletten Gutachtenservice.

   

Gerne übernehmen wir auch die gesamte Verwaltung von aktiven Versorgungsanwärtern. 

    

Auch die Abstimmung und Koordination bestehender Versicherungen mit den Versorgungsverpflichtungen im Rahmen eines Outsourcings der kompletten bAV-Verwaltung gehört zu unserem Leistungsspektrum.  

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der bAV Mehr

 

Die aktuelle Imagebroschüre
der SLPM: Download