slpm leistungen

JUBILÄUMSVERPFLICHTUNGEN



In vielen Firmen ist es gängige Praxis, dass die Mitarbeiter bei Erreichen bestimmter Dienstjahre eine Sonderzahlung erhalten, etwa nach 10-oder 20-jähriger Betriebszugehörigkeit. Dies sind für das Unternehmen Verbindlichkeiten, für die so genannte Jubiläumsrückstellungen zu bilden sind, also Rückstellungen für Zuwendungen an Arbeitnehmer anlässlich eines Dienstjubiläums. Rechtliche Voraussetzung ist eine verbindliche Zusage des Unternehmens, wonach bei einer bestimmten Dauer der s die Betriebszugehörigkeit des Arbeitnehmers die Zahlung einer Jubiläumsleistung erfolgt. In Steuer- und Handelsbilanz des Unternehmens werden dafür Jubiläumsrückstellungen gebildet. Die Bewertung von Jubiläumsverpflichtungen ist von der Methodik her mit der Bewertung von Pensionsverpflichtungen vergleichbar.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der bAV Mehr

 

Die aktuelle Imagebroschüre
der SLPM: Download